Formular für Anfragen

Newsletter Anmeldung

Logo Vergissmeinnicht © Vergissmeinnicht

Darum sollten Sie ein Testament machen

Initiative „Vergissmeinnicht“gibt die wichtigsten Tipps zum Vererben

Testament und Vererben sind hierzulande nach wie vor Tabuthemen. Nur 30% der Österreicher über 40 haben mit einem Testament vorgesorgt. Viel zu wenige wissen über den rechtlichen Rahmen seit der Erbrechtsreform Bescheid. Um dem zur Zeit der Corona-Pandemie gesteigerten Bedürfnis nach neutralen Informationen gerecht zu werden, hat „Vergissmeinnicht –Die Initiative für das gute Testament“ ihr Serviceangebot ausgedehnt. Neben dem kostenlosen Erbrechtsratgeber und dem neuen Vergissmeinnicht-Magazin bietet die Initiative seit kurzem auch Online-Vorträge mit Notaren an. Bei der Testamentserstellung gilt es laut Vergissmeinnicht einige wichtige Punkte zu beachten.

mehr erfahren zu Darum sollten Sie ein Testament machen

Vergissmeinnicht Logo © vergissmeinnicht - Initiative für das gute Testament

Nachfrage nach Online-Testamentsberatung stark gestiegen

„Vergissmeinnicht –Die Initiative für das gute Testament“ präsentiert erweiterte Online-Serviceangebote mit neuem Testamentsrechner.

Wien, 20.8.2020. Während der Coronavirus-Krise verzeichnete „Vergissmeinnicht“ eine massive Steigerung der Nachfrage bei den Informationsangeboten zu Testament und Erbrecht. Anlässlich des heutigen Online-Pressegesprächs präsentierte „Die Initiative für das gute Testament“ neue Online-Serviceangebote, darunter den Testamentsrechner. Dieses digitale Tool gibt in einfacher Sprache Einblick in die gesetzliche Erbfolge je nach persönlichen Verwandtschaftsverhältnissen und zeigt, welche Möglichkeiten ein Testament beim Vererben eröffnet. Derzeit haben nur 30% der Österreicher über 40 mit einem Testament vorgesorgt. Mit der Digitalisierungsinitiativemöchte Vergissmeinnicht dazu beitragen, Schwellenängste vor den Tabuthemen Testament und Vererben abzubauen.

mehr erfahren zu Nachfrage nach Online-Testamentsberatung stark gestiegen

Hörbuchtipp der Hörbücherei © bsvö

Hörbücherei Hörbuchtipp

Von Wien nach New York

Auch diese Woche bleiben wir beim Thema Reise: Es geht ins New York der Sechziger, in eine große, bunte und abgründige Welt zwischen Rassismus, Vietnamkrieg und großen Hoffnungen. Und Armin Thurnher erzählt, wie nur ein Armin Thurnher erzählen kann.

mehr erfahren zu Hörbücherei Hörbuchtipp