Formular für Anfragen

Newsletter Anmeldung

Barrierefreiheit bei den ÖBB: virtueller Themenabend des BSVWNB am 19.01.2022

Damit auch blinde und sehbehinderte Menschen zum Zug kommen.

Am 19.1. 2022 lädt das Themenabend-Veranstaltungsteam wieder zu einem virtuellen Treffen. Diesmal am Programm: Die Dienstleistungen des Mobilitätsservices der ÖBB. Unterstützungsmöglichkeiten, neue Barrierefreiheits-Projekte und nicht zuletzt aktuelle Tarife werden gemeinsam besprochen! Jetzt anmelden!

mehr erfahren zu Barrierefreiheit bei den ÖBB: virtueller Themenabend des BSVWNB am 19.01.2022

Logo Österreichischer Behindertenrat © Österreichischer Behindertenrat

Stellungnahme des Österrreichischen Behindertenrates zum Impflichtgesetzt

In einer Stellungnahme zum Impfpflichtgesetzt begrüßt der Österreichische Behindertenrat die Impfpflicht. Aus der Stellungnahme geht hervor, dass begleitend zur Impfpflicht aber auch eine umfangreiche Aufklärung über die möglichen Auswirkungen der Impfung gefordert wird und dass alle hierfür gebotenen Informationen in barrierefreier Form vorliegen müssen.

mehr erfahren zu Stellungnahme des Österrreichischen Behindertenrates zum Impflichtgesetzt

Portrait Louis Braille © lizenzfrei

„Jetzt ist es an der Zeit, Louis Brailles Spur zu folgen“ – Martine Abel-Williamson, Präsidentin der Weltblindenunion

Was können wir von Louis Braille auch heute noch lernen? Und wie kann er uns zu mehr Inklusion, Nachhaltigkeit und Chancengleichheit führen? Martine Abel-Williamson, die Präsidentin der Weltblindenunion (WBU), teilt zum 213. Geburtstag Louis Brailles ihre Gedanken zu dem großen Erfinder uns seinem wichtigen Erbe mit uns.

mehr erfahren zu „Jetzt ist es an der Zeit, Louis Brailles Spur zu folgen“ – Martine Abel-Williamson, Präsidentin der Weltblindenunion

Sechs Punkte, eine ganze Welt. Interview mit Prof. Erich Schmid

"Der Durchblick"-Auskoppelung im Fokus

Haben Sie Fingerspitzengefühl? Menschen, die das erste Mal mit Brailleschrift in Berührung kommen, reagieren meist ähnlich: „Dies soll man lesen können? Ich kann die Punkte kaum auseinander halten!“ Geübte Fingerkuppen aber ziehen aus der Punktschrift einen großen Nutzen, denn Braille ist mehr, als ein tastbarer Code. Was Braille mit Rechtschreibreformen und dem Computerzeitalter zu tun hat, hat der Durchblick im Gespräch mit OStR Prof. Mag. Erich Schmid, Vorstand der Österreichischen Brailleschriftkommission, erfahren.

mehr erfahren zu Sechs Punkte, eine ganze Welt. Interview mit Prof. Erich Schmid

Logo des BSVÖ © bsvö

Welt-Braille-Tag am 4. Jänner: Braille weltweit und zu Krisenzeiten

Seit 2019 wird der Geburtstag des Franzosen Louis Braille (1809-1852) auch als World-Braille-Day weltweit gefeiert. Louis Braille, der im zarten Alter von drei Jahren aufgrund eines Unfalls zuerst am einen, dann am anderen Auge erblindete, entwickelte eine auf sechs Punkten basierende taktile Schrift, die blinden und sehbehinderten Menschen den Zugang zu schriftlicher Information eröffnete.

mehr erfahren zu Welt-Braille-Tag am 4. Jänner: Braille weltweit und zu Krisenzeiten

EBU Logo © European Blind Union

Neu: „Rights-Reporting Podcast“ der Europäischen Blindenunion

Wie steht es um die tatsächlichen Rechte blinder und sehbehinderter Menschen in Europa? Wo gibt es Missstände und was wird gegen sie unternommen? Der neue Podcast der Europäischen Blindenunion (EBU) beschäftigt sich mit der Lebensrealität blinder und sehbehinderter Menschen in Europa. Den Auftakt zum Podcast macht das Gebiet „Rechte am Arbeitsmarkt“, mit dem sich auch der Blinden- und Sehbehindertenverband in diesem Jahr intensiv auseinandergesetzt hat.

mehr erfahren zu Neu: „Rights-Reporting Podcast“ der Europäischen Blindenunion