Formular für Anfragen

Newsletter Anmeldung

Tastrelief © Ouriel Morgensztern / Belvedere, Wien

Belvedere - Anders Sehen

Liebe, Tod und Leben

Gustav Klimt und Egon Schiele gelten heute als Fixsterne der Kunstwelt. Für beide stehen die zentralen Fragen des Lebens im Mittelpunkt ihres Schaffens, und doch gehören sie völlig unterschiedlichen künstlerischen Welten an. Erforschen Sie anhand unserer Tastmodelle im direkten Vergleich zwei Schlüsselwerke der Kunst um 1900. Die taktilen Reliefs zu Klimts Kuss und zum Gemälde Das kauernde Menschenpaar (Die Familie) von Egon Schiele machen kompositorische und ornamentale Details pixelgenau fühlbar.

mehr erfahren zu Belvedere - Anders Sehen

Asagan Neue Geschichten & Songs aus Wien © Asagan -  Wolfgang Hartl, Mia Kirsch, Nina Bauernfeind, Alfons Bauernfeind, Rainer Barth

Audiamo Hörbuch- u. Hörspielshop

Es ist wieder so weit. Monika Röth von AUDIAMO stellt uns ihren Hörbuchtipp des Monats vor! Diesmal erzählen uns die "Donaupiraten" von den Geschichten und den Mythen, die die Gegend rund um die österreichische Donau zu bieten hat. Die fantasievolle Umsetzung von Erzählungen und Musik hat bereits zwei Teile, wovon der erste ausschließlich von Wien handelt und der zweite sich dann auch über weitere Teile des Donauflusses erstreckt.

mehr erfahren zu Audiamo Hörbuch- u. Hörspielshop

Zbyněk Sekal, Ohne Titel, undatiert © Privatbesitz / © Bildrecht, Wien / Foto: © Johannes Szilvássy

Belvedere - Anders Sehen

Zbyněk Sekal. Form und Struktur

Kritischer Denker, analytischer Beobachter, Poet im Umgang mit Material: Das facettenreiche Werk des Malers und Bildhauers Zbyněk Sekal (Prag 1923 – Wien 1998) lässt sich aus vielen Perspektiven lesen. In einem Ausstellungsprojekt im Belvedere 21 werden nun über siebzig seiner Objekte inszeniert und einer Betrachtung unterzogen.

mehr erfahren zu Belvedere - Anders Sehen

Broschürencover Österreichischer Berufswettbewerb für Menschen  mit Behinderung © Professional Skills of Austria

9. Österreichischer Berufswettbewerb für Menschen mit Behinderung

Anmeldung noch bis Ende September

Von 19. bis 22. November 2020 findet im Rahmen der Salzburger Berufsinformationsmesse (BIM) der 9. Berufswettbewerb für Menschen mit Behinderung – Professional Skills of Austria im Messezentrum Salzburg statt. Dieser Wettbewerb bietet eine einzigartige Plattform für Menschen mit Behinderung, ihr Können und ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Ende September läuft die Anmeldefrist aus.
 

mehr erfahren zu 9. Österreichischer Berufswettbewerb für Menschen mit Behinderung

Hörbuchtipp der Hörbücherei © bsvö

Hörbücherei Hörbuchtipp

Digital in die Zukunft?

Diese Woche bringt uns der Hörbuchtipp der Hörbücherei ein Thema nahe, das unsere Zukunft bestimmen wird: Digitalisierung. Welche Rolle ist uns zugeteilt? Sind wir die Beherrscher oder doch die passiven Untertanen der umfassenden Digitalisierung? Sarah Spiekermann diskutiert diese und noch viele andere Fragen...

mehr erfahren zu Hörbücherei Hörbuchtipp

Symbol Audiodeskription/Hörfilm © gemeinfrei

Adiodeskription

Immer noch großer Handlungsbedarf

Audiodeskription ist ein Verfahren, bei dem aus visueller Information auditive Information gemacht wird. Genauer gesagt bedeutet das: Filme, Fernsehsendungen und Beiträge, die in erster Linie durch Bilder arbeiten, werden durch eine Tonspur erweitert, die in knappen Worten erzählt, was passiert. Fehlt diese akustische Bildbeschreibung, ist es für blinde und sehbehinderte Menschen oft unmöglich, einen Film oder eine Sendung zu verfolgen.

mehr erfahren zu Adiodeskription

perceptio © Stadt Innsbruck

BSVT: Künstlerin Stefanie Salzburger im Gespräch

Mittwoch, 16. September 2020 um 18:00 Uhr, Innsbruck

Bei eine inklusive Veranstaltung für blinde, sehbehinderte und sehende Menschen (eine Kooperation der Galerie Plattform 6020 mit dem BSVT) können wir Stefanie Salzburger und ihr Werk näher kennenlernen. Seit mehreren Jahren arbeitet die Künstlerin auch unter Ausschluss des Sehsinns während des Zeichenprozesses. Stefanie Salzburger zeichnet blind, somit steuert fast ausschließlich der Tastsinn den Zeichenprozess.

mehr erfahren zu BSVT: Künstlerin Stefanie Salzburger im Gespräch