Formular für Anfragen

Newsletter Anmeldung

Tag des weißen Stocks - Checkliste Barrierefreiheit bei Haushaltsgeräten

Was sind einfache und aussagekräftige Indikatoren für barrierefrei verwendbare Haushaltsgeräte? Die FH Technikum Wien hat in Zusammenarbeit mit Studierenden und internationalen Expert_innen eine Webseite erstellt, die zur Bewertung der Barrierefreiheit von Haushaltsgeräten dienen soll. Eine Checkliste, die ständig erweitert wird, soll eine Hilfestellung bei der Auswahl von Produkten bieten.

Checkliste Barrierefreiheit

Die Website befindet sich derzeit in einer Testphase zur Integration von Verbesserungsvorschlägen. Neben einer allgemeinen Kennzahl für die Barrierefreiheit des Gerätes kann die Bewertung auch spezifisch für verschiedene Zielgruppen angezeigt werden, um Aufschluss zu erhalten, ob ein Gerät etwa für blinde Menschen oder für Menschen mit motorischen Einschränkungen gut verwendbar ist. Mit der Checkliste soll eine eine Hilfestellung für die Auswahl von Produkten geboten werden, da Geräte, die für alle Menschen möglichst einfach verwendbar sind, im Zeitalter von Touchscreens und komplexer Menüführung selten geworden sind.

Neben der Erfassung und Beschreibung neuer Geräte bietet die Homepage auch ein Diskussionsforum, das Feedback zur Gesltatung der Checkliste ermöglicht.

Link zur Checkliste: https://haushalt.wbt.wien/#/info

Das Hauptportal, das zur Webseite führt (unter folgendem Link aufrufbar: https://wbt.wien), ist im Moment noch nicht zur Gänze barrierefrei gestaltet. Dieser Umstand ist den Portalbetreibern bewusst - es wird daran gearbeitet, hier möglichst rasch die barrierefreie Benutzbarkeit anbieten zu können. Die Checkliste selbst wurde auf Barrierefreiheit geprüft.

Kontakt

Für Fragen und Anregungen zur Checkliste für Barrierefreie Technologien wenden Sie sich bitte an:
Christoph Veigl (Projektleitung Projekt Wissensdrehscheibe für Barrierefreie Technologien), FH Technikum Wien
E-Mail: christoph.veigl@technikum-wien.at

Hinweis: Arbeitsgruppe Haushalt DACH

Damit barrierefreie Bedienbarkeit von Haushaltsgeräten selbstverständlich wird, wurde die internationale Arbeitsgruppe Haushalt DACH gegründet. Sie besteht aus Vertreter_innen von Blinden- und Sehbehindertenorganisationen aus Österreich, Deutschland und der Schweiz. Ihr Ziel ist es, zu sensibilisieren, zu vernetzen und die Verfügbarkeit von barrierefrei bedienbaren Haushaltsgeräten zu stärken.

Der diesjährige Tag des Weißen Stockes soll auch zum Anlass genommen werden, die Problematik einmal mehr aufzugreifen. Ein inklusives Design, das allen Nutzer_innen die Bedienung eigenständig ermöglicht, ist eine Grundlage der Selbstbestimmung und nicht zuletzt einer freien, persönlichen Haushaltsgestaltung.  Weitere Informationen unter: https://www.blindenverband.at/de/information/BarrierefreieHaushaltsgeraete

Quelle und Text in Auszügen: https://haushalt.wbt.wien/#/info

zurück