Formular für Anfragen

Newsletter Anmeldung

VISAL

Aktives Lernen für blinde und sehbehinderte Senioren

Obwohl sie einen zunehmenden Teil der Bevölkerung darstellen, sind sehbehinderte Senioren eine der am stärksten marginalisierten sozialen Gruppen in Bezug auf lebenslanges Lernen. Dies ist ein klares Hindernis für ihre aktive Teilhabe an der Gesellschaft. Deshalb entwickeln britische und niederländische Experten in den Bereichen Sehbehinderung und Altern einen informellen VISAL-Trainingskurs, der den spezifischen Lernbedürfnissen von älteren sehbehinderten Personen Rechnung trägt. Der Kurs läuft in Österreich, Kroatien, der Slowakei und dem Vereinigten Königreich als Pilotprojekt. Unter den nächsten Menüpunkten erfahren Sie alles weitere über das Projekt, seine Kurse, Erfahrungsberichte von TeilnehmerInnen und warum Sie sich unbedingt für die nächste Runde anmelden sollten!

mehr erfahren zu VISAL

All4WELL

Barrierefreie Englischkurse für blinde und sehbehinderte Masseure im Wellnesssektor

Der Beruf des Masseurs ist einer der prestigeträchtigsten Tätigkeiten für blinde und sehbehinderte Menschen. Durch den wachsenden Wellnesssektor entstehen immer mehr Jobmöglichkeiten für blinde und sehbehinderte Masseure in diesem Bereich. Da die Patienten in diesem Sektor häufig Touristen sind, sind Fremdsprachenkenntnisse von unschätzbarem Wert – einerseits bei der Interaktion mit den Patienten, aber auch um die eigene Wettbewerbsfähigkeit im Bewerbungsprozess zu steigern.

mehr erfahren zu All4WELL

AMBAVis Logo © AMBAVis

AMBAVis

Zugang zu Museen für blinde und sehbehinderte Menschen durch 3D-Technologie

Museen sind ein essentieller und wertvoller Bestandteil der europäischen Kulturlandschaft. Da sie vor allem auf den Sehsinn fokussieren, sind blinde und sehbeeinträchtige Menschen jedoch von vielen musealen Angeboten ausgeschlossen. Die Entwicklung innovativer 3D-Technologien und multi-sensorischer Methoden hat in der vergangenen Zeit allerdings Möglichkeiten eröffnet, mit deren Hilfe museale Ausstellungsobjekte und Bilder auch blinden und sehbeinträchtigen Menschen zugänglich gemacht werden können. Das Projekt AMBAVis versteht sich als treibende Kraft zur Weiterentwicklung und Verbreitung taktiler und auf 3D-Technologien basierender Vermittlungspraktiken in Museen, um den kulturellen Zugang von Blinden und sehbeeinträchtigten Menschen zu verbessern. Erfahren Sie unter den nächsten Menüpunkten alles Wissenswerte rund um das Projekt!

mehr erfahren zu AMBAVis

Ilias © ILIAS

ILIAS

Inklusion und Lernen Im Alter für Seniorinnen und Senioren mit und ohne Sehbehinderung

Das Projekt ILIAS steht für inklusive, selbstbestimmte Erwachsenenbildung für Seniorinnen und Senioren mit und ohne Sehbehinderung und ist eine Kooperation zwischen dem Blinden- und Sehbehindertenverband Österreich, der Österreichischen Blindenwohlfahrt und dem Pensionistenverband Österreich.

mehr erfahren zu ILIAS