Formular für Anfragen

Newsletter Anmeldung

Barrierefreiheit und COVID-19

Die Hürden der Pandemie

Artikel und Presseaussendungen des BSVÖ zu COVID-19 und Barrierefreiheit.

  • Mehr Freiheiten für alle: Wird der „Grüne Pass“ barrierefrei?

„Beim „Grünen Pass“ müssen Zugänglichkeit und Nutzbarkeit für alle unbedingt von Anfang an berücksichtigt und konsequent umgesetzt werden!“ Mit diesen Worten richtet sich Dr. Markus Wolf, Präsident des BSVÖ an diejenigen, die für die Umsetzung des "Grünen Passes" zuständig sind. Der "Grüne Pass", der in Pandemiezeiten mehr Freiheiten garantieren soll, muss auch selbst barrierefrei gestaltet sein.

Lesen Sie hier die Presseaussendung vom 20.4.2021: "Mehr Freiheiten für alle: Wird der „Grüne Pass“ barrierefrei?" (Autorin: DI Doris Ossberger) 

  • Barrierefreie Wege aus der Pandemie

Das quälende Kitzeln in der Nase, wenn der Abstrich für den Schnelltest gemacht wird, die Erleichterung und Vorfreude auf den längst überfälligen Friseurbesuch, wenn Sie das negative Ergebnis in Händen halten, oder gar die Zuversicht, dass bald vieles einfacher wird, die Ihnen hilft über die schmerzende Schulter und den nächtlichen Schüttelfrost nach der Impfung hinwegzusehen – kennen Sie das? Dann haben Sie vielen Menschen, die blind sind oder mit einer Sehbehinderung leben, einiges voraus. Für sie ist nämlich oft alleine das Vereinbaren eines Termins für einen einfachen Test, der ihnen ermöglicht, in Zeiten wie diesen ihren täglichen Aufgaben nachzugehen, ein einziger Hürdenlauf.

Testen, Impfen und all die anderen Maßnahmen, mit denen wir gemeinsam die Verbreitung des Coronavirus eindämmen und den Weg zur Normalität ebnen wollen, sind Teil unseres Alltags geworden. In letzter Zeit erreichen uns vermehrt Beschwerden und Hilferufe von blinden und sehbehinderten Menschen, die das alles bereitwillig mittragen wollen, aber durch zahlreiche Hürden daran gehindert werden. Nicht zuletzt sind sie dadurch auch stark in ihrer persönlichen Freiheit eingeschränkt.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel vom 19.4.2021: "Barrierefreie Wege aus der Pandemie" (Autorin: DI Doris Ossberger)

 

zurück