Stichwortsuche

13.09.2017

Ehrungen des BSVÖ

Veronika Haupt und Birgit Machalissa erhalten die Silberne Ehrennadel

Auszeichnung Haupt © BSVÖ

Präsident Dr. Wolf übergibt Veronika Haupt die silberne Ehrennadel und Urkunde des BSVÖ.

  • Bild 1 von 2
  • vor .

Der Blinden- und Sehbehindertenverband lebt für und durch Menschen. Seinem Leitbild entsprechend, das Leben des Einzelnen von gesellschaftlichen, baulichen und gedachten Barrieren zu befreien, setzen sich Mitarbeiter, Freiwillige und Freunde des Verbandes in ganz Österreich dafür ein, Verbesserungen für blinde Menschen und Menschen mit Sehbehinderungen zu erwirken. 2017 wurden bisher zwei Frauen für ihre besonderen Verdienste um den Verband ausgezeichnet.

Im Rahmen der Delegiertenversammlung in Salzburg erhielt Frau Veronika Haupt das silberne Ehrenzeichen des BSVÖ. Haupt, seit Jahrzehnten aktive Esperantosprecherin hat als Leiterin der ALBE (Aŭstrio Ligo de Blindaj Esperantistoj) einen wichtigen Beitrag zur Sprachpflege beigesteuert. Esperanto als Kunstsprache der universalen Verständigung trägt einen der Grundgedanken des BSVÖ besonders eindeutig zu Tage: gemeinsam Wege der Kommunikation zu finden und somit ein besseres Gefühl füreinander zu bekommen.

Die zweite Auszeichnung dieses Jahres erhielt Birgit Machalissa, langjährige Sprecherin der Hörbücherei. Aus TV-Auftritten wie „Kottan ermittelt“ oder „Die liebe Familie“ dem ORF-Publikum schon lange ein bekanntes Gesicht, ist die Schauspielerin für mehrere Hörbuchproduktionen im Einsatz gewesen.

Der BSVÖ dankt beiden Ehrenträgerinnen für ihre Verdienste und freut sich auf weitere Aktivitäten!

Weiterführende Links und Kontakte:

Eine Liste der verfügbaren Titel, die von Birgit Machalissa eingesprochen wurden, finden Sie unter folgendem Link zur Hörbücherei: http://www.hoerbuecherei.at/home/hoerbuechereikontakt/sprecherinnen/1129

ALBE Kontaktaufnahme:

Leiterin Veronika Haupt
Hollgasse 1/64, 1050 Wien
Tel.: +43-(0)699/112 39 633